Montag, 17. April 2017

Euch allen..............

einen wunderschönen Ostermontag.........
zu schnell sind die Feiertage wieder vorbei.........leider war das Wetter nicht so berauschend..........kalt und nass........ auch die Osterglocke fängt deshalb zu weinen an.................
die letzten Wochen sind wie im Flug vergangen.........Kind M......hatte Haus und Hof gehütet........und so konnten wir einige Tage in Barcelona... Sonne tanken...... danke noch einmal dafür......... der Stoffmarkt Holland war in Berlin Spandau..........dort habe ich einige Jersey-stoffe gekauft........... Bilder von meinen genähten Werken.........werde ich demnächst zeigen.......... an Ostern waren Herzilein und Herzilein mit Eltern zu besuch.......und ich bin jedesmal erstaunt darüber wie groß sie geworden sind........... danke für euren besuch........ nun wünsch ich euch.....meinen besonders treuen Lesern....... einen schönen Rest-Oster-Montag..........der Spargel wartet............

Sonntag, 19. März 2017

es gibt mich noch...........

im Augenblick beschäftige ich mich sehr viel mit nähen.......entstanden ist ein Rock, ein T-Shirt und ein Mantel......... demnächst werde ich hier die Bilder dazu hochladen........... vor zwei Wochen haben wir einen Tag in Braunschweig bei Kind M....und Freund W.......verbracht...... ihren Geburtstag gefeiert und die Handmade besucht......... es war ein sehr schöner Tag und die Messe beeindruckend.......so viele tolle Stoffe und Wollsorten........ an manchen Ständen war kaum ein durchkommen.......trotzdem waren die Leute absolut rücksichtsvoll und freundlich......... gekauft habe ich mir einen Ring......der aus einem alten Silberlöffel mit Initialen gefertigt wurde...... etwas Kunstleder........für eine Tasche.........und Kind M...hat sich Wolle für ein Dreieckstuch gekauft...........
der Schnitt ist vonhttp://www.textilhemmers.de/blog/geometric_bag_-_naeh_mit_uns.html
die allabendliche Versammlung der Krähen..........endlich konnte ich sie mit der Kamera einfangen.........
hier ein Anstrickbild von Kind M..Dreieckstuch..............aus schöner kuscheliger Silkhair-Wolle.......

Sonntag, 5. Februar 2017

im Augenblick.........

macht nähen mir auch sehr viel Spaß...... zum wirklich allerersten mal.........ein Kleid mit Taschen und komplett gefüttert......aus einem schweren Wollstoff genäht...... der Januar war so kalt und auch weiterhin ist keine Änderung in Sicht........also musste etwas warmes entstehen...........
der Saum und die Ärmelbündchen sind mit einem "Brokatstoff" abgesetzt...... leider sind die Aufnahmen nicht so gut...........Tageslicht wo bist du........mir fehlst du auch........
als Farbtupfer werde ich dieses Tuch dazu tragen.........traurig aber wahr........es lag schon einige Jahre in einem Karton.......dabei mußten nur noch die Fäden vernäht werden........deshalb habe ich auch keine Ahnung mehr........woher ich die Anleitung hatte.........die Wolle habe ich mir in Barcelona gekauft.....so viel weiß ich noch... Der Schnitt vom Kleid ist aus der La Maison Victor XL special.........zwar nicht ganz meine Größe, aber ich habe die kleinste Größe genommen und auf die Nahtzugabe verzichtet.......

Zeit.........

mal wieder etwas fertiges zu zeigen........... zum Beispiel diesen Poncho hier.........
gestrickt habe ich ihn aus der Schachenmayr Boston style........der Verbrauch lag bei knapp 450,o.........als Muster habe ich dieses verwendet..... für die Höhe habe ich drei mal zwei Quadrate zusammengenäht und anschließend noch einmal in der Breite die gleiche Anzahl Quadrate angenäht...........

Sonntag, 15. Januar 2017

euch allen..........

ein glückliches, gesundes 2017........... wir fangen gleich mit einer Erkältung an........aber gut......kann ja nur besser werden........ ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Start..........mit vielen lieben Menschen um euch.........und schöne Pläne für das Neue Jahr.......... zeigen möchte ich.......die Bilder die Kind M..........in der Biosphäre Potsdam gemacht hat..........
die Fotos sind ihr wirklich gelungen.......... unseren Jahreswechsel gestalteten wir mit dem klassischen Raclette......das von Kind N. und B. organisiert und gesponsert wurde......lieben Dank noch einmal.... war sehr lecker......... zwischendurch entstand noch ein Rock.....den Kind M. sich genäht hat........
ein gelungenes Projekt.......worüber sie sehr stolz sein kann......... der Rockschnitt ist aus der Brigitte kreativ und der Stoff........ein gut abgelagertes Erbstück......... diesen Rock werde ich mir sicherlich auch noch nähen......der Stoff liegt schon bereit........ apropos Stoff.......ich bekam zu Weihnachten meinen absoluten Traumstoff geschenkt.........die liebe Y. hat ihn mir bestellt.......seit Monaten habe ich ihn im Auge... und nun besitze ich ihn.........danke.....danke........mal schauen was daraus entsteht................

Sonntag, 18. Dezember 2016

eine Frau muss tun..........

was eine Frau tun muss............ auch wenn es nach hinten losgeht............. schon immer wollte ich unbedingt....ein Lebkuchenhaus backen........ dann entdeckte ich im Internet.......ein sooo schönes Rezept.........tja, so dachte ich.... das ist es.......... erst einen halben Tag Zutaten gesucht........Lebkuchengewürz....... überall ausverkauft( ja, auch beim Lieblingsdiscounter von B...) schlussendlich ganz in der Nähe noch eine Packung bekommen.......Teig geknetet......gerollt........... gebacken......... aus den geplanten 3,5Std. Arbeitsaufwand....... wurden bei mir doppelt so viele......... dann endlich alles zusammengesetzt........mit Milchpackungen und Flaschen gestützt.........und abgewartet.........
hier kann man schon die leichte Schräglage erkennen.........
als ich dann versuchte die "Stützen" zu entfernen........bröselte es gewaltig...........und es sah so aus.........als wäre eine Abrissbirne........ durch die Gemäuer gefegt......... was bleibt............Lebkuchenreste bis zum abwinken......und die Erfahrung...........lieber kleiner anfangen......... aber wie heißt es so schön: hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen......... in diesem Sinne........wünsche ich meinen treuen Lesern.........wunderschöne Weihnachtsfeiertage......ein gesundes, kraftvolles neues Jahr....... und vor allen Dingen........den Menschen die ein besonders schlimmes Jahr hinter sich haben........von Herzen... ein besseres 2017.........

Sonntag, 13. November 2016

nur Dinge.............

die Freude bereiten.........okay, auch ein paar Pflichtarbeiten......aber ganz viel gestrickt......genäht, gebastelt..... wenn Urlaub.........dann richtig....... zuerst aber eine Aufnahme.......von der wunderschönen Amaryllis.........
sie wirkt so anmutig.......... dann ein fertiges Nähprojekt........ schon sehr lange lagerte dieser Stoff im Schrank......nun plötzlich wusste ich was ich daraus machen könnte.........
ein T-Shirt mit einem Tigerkopf aus Strasssteinen...........
der Schnitt ist aus der fashion Style 04/2015.............
so sieht es fertig aus...........aber schwierig zu fotografieren.......... dann habe ich eineinhalb Eichhörnchensocken gestrickt........
warum Eichhörnchen........ich liebe diese wundervollen Tiere.......... als ich noch sehr jung war.........so vor hundert Jahren...........musste ich oft mit meiner Mutter zum Friedhof gehen........damit sie die Gräber unserer Verwandschaft pflegen konnte................der Friedhof ist und war ein riesiges Gelände..........und als kleines Kind fand ich ihn total gruselig........... aber alleine zu Hause bleiben.........durfte ich nicht...........und als ich damals dort die Eichhörnchen entdeckte..........ging ich dann immer sehr gerne mit..........fortan hieß es........."komm wir gehen Eichhörnchen füttern"...........
das Muster gibt es bei Ravelry:und heißt Ekornsokkene..........allerdings habe ich die Socken von oben getrickt...........also musste ich das Muster.......... auf den " Kopf" stellen.............. außerdem habe ich noch eine Kette gewerkelt...........nämlich diese hier.........
diesen kleinen Webrahmen entdeckt und schwups wusste ich sofort was daraus werden würde.........gewebt und ein Band durchgezogen..........fertig ist meine neue "Webrahmenkette" das nächste Projekt ist entstanden...........als ich bei einem bekannten Kaffeeröster.......kleine Bügelapplikationen entdeckte...... und da es so lausig kalt geworden ist................ habe ich mir dunkelgraue Wolle herausgesucht...........meine Lieblingsanleitung geschnappt und losgelegt...... allerdings werde ich alle Applikationen aufnähen und nicht bügeln.....................
die Anleitung ist von hier ich bedanke mich herzlich dafür.........sie stricken sich so toll................ so das war meine Woche...........leider ist sie so schnell vorbeigegangen.........und morgen muss ich wieder arbeiten..................immer diese Störungen.... habe doch schon soooo viele neue Projekte in arbeit......u.a. Ringe herstellen...........mehr dazu bald...........

Sonntag, 23. Oktober 2016

Spätschicht...........

Kind N...............macht immer so schöne Strass Applikationen u.a. für den Stirnriemen ihres heißgeliebten Tom`s......... er könnte mittlerweile bei "Germanys next top Horse" mitmachen...........alles passt zusammen...........angefangen bei der Schabracke über Bandagen usw.....bis zur Reitkbekleidung.......alles muss stimmig sein........ ich hoffe nur, dass er, wenn er die pinkfarbenen Bandagen trägt........nicht von den anderen Pferden gemobbt wird............ aber diesmal hat sie eine tolle Farbwahl getroffen........ ihr Wunsch war, vier Stulpen ( keine Ahnung ob diese Bezeichnung richtig ist) die unter die Bandage kommen, zu nähen........und so kam sie gestern mit Stoffen und Volumenvlies zum Nähkurs zu mir.......... ich nähe ja schon einige Zeit........aber dies war auch für mich, eine kleine Herausforderung ........Jersey-stoff und Strechtsamt und Vlies zu nähen.......gar nicht so einfach.......... nach viereinhalb Stunden........nun das Ergebnis........
hier das Gesamtpaket............nicht schlecht für den Anfang, oder..............jetzt müssen sie sich nur noch im Alltag bewähren................

vergangenes Wochenende......................

haben wir den Gärten der Welt..........einen kurzen, sehr kurzen Besuch abgestattet......... laut Wetterbericht sollte es gegen Mittag aufklaren und die Sonne herauskommen......... das war aber absolut nicht der Fall.......und so sind wir nach einem kurzen Rundgang............. wieder zurückgefahren.........da wir innerhalb kurzer Zeit........so richtig durchgefroren waren................... schade eigentlich.......die Herbstfarben sind so wunderschön............
hier stellt man sich blauen Himmel und warme Sonnenstrahlen vor..............
im nächsten Jahr wird die Bundesgartenschau dort stattfinden............und ich denke..........diese werden wir uns ansehen.........

Sonntag, 9. Oktober 2016

Ende des Sommers...........

ich werde dann immer ganz, ganz schwermütig........ich mag keinen Winter........nee, ich möchte im Garten sitzen.......häkeln, stricken, Kaffee schlürfen und die Seele baumeln lassen..... keine fünfhundert Schichten anziehen müssen, damit ich nicht friere..........Winter hau ab.......ich brauch dich nicht......... deshalb habe ich den Sommer noch festgehalten.......nämlich hiermit........ gute Laune Topflappen........die Anleitung ist von hier herzlichen Dank dafür...........

kleiner Ausflug............

den Feiertag genutzt um dorthin zu fahren.............
angefangen auf dem Baumkronenpfad
von oben hat man einen wundervollen Blick........auf die Gebäude......einer längst vergangenen Zeit......... die Natur hat sich vieles zurückerobert.......und geballt mit den leuchtenden Herbstfarben.......ein Traum..........
unten wieder angekommen......machten wir einen kleinen Rundgang........mit anschließender Kaffeepause und Snack..........und warteten auf die einstündige Führung........."Zeitenwandel-Wandelzeiten"...
zwischendurch noch ein kleines Fotoshooting von meinem Häkel-Strick-Poncho...........
diverse Wollreste verarbeitet........der untere Teil wird gehäkelt......der obere Teil mit Rollkragen gestrickt.......Anleitung aus "die kleine Diana" attraktive Maschen Nr.9 2008........... ein perfekter Begleiter für diesen Tag.........denn im Schatten war es doch schon recht frisch.......................... während der Führung konnten wir noch kurz in den Badesaal und einen kleinen Einblick in ein Patientenzimmer werfen.........
nun wurde es auch Zeit für den Rückweg........ein Ausflug........ganz nach meinem Geschmack............