Sonntag, 19. August 2012

aus der Zeit geworfen............

ein Koffer voller Erinnerungen............vor einiger Zeit diesen Film gesehen......... dort gab es eine Szene......mit einer Schauspielerin.....die mit einer 3/4 Vichy-Karo Hose und einem roten Pulli bekleidet war.........und nun wurden Erinnerungen in mir wach.........dieser Film spielt zwar im Jahre 1954.....zu diesem Zeitpunkt war ich noch nicht geboren.........aber es hätten genau so gut.......die 60er Jahre sein können...........
also besorgte ich mir den Stoff und nähte mir die Hose.......ein passendes Schnittmuster......gibt es in dem Ottobre Sommer-Heft 2012......... die Anleitung für den Pulli fand ich in einer alten Handarbeitszeitschrift "Grundmuster der Handstrickerin" schätzungsweise in den 60er erschienen..........mit der einfachen Bezeichnung........Pulli im Durchbruchmuster......gestrickt mit 2,5 und 3er Nadelstärke und Regia 4fädige Sockenwolle in kirschrot.........
die Reflexionen sind durch die Sonneneinstrahlung.......der Pulli ist einheitlich rot.....
die älteren unter uns......werden sicherlich noch dieses Auto kennen...... ein Onkel von mir.....fuhr so ein Auto......
und solche oder ähniche Motorroller.......... und als Kind fand ich diesen Film total schön..........
während meine acht Jahre ältere Schwester......sich zu der Zeit......für den Party- Keller feinmachte..........wühlte ich in ihren Schminksachen........den Geruch der Lippenstifte........habe ich nach all den Jahren.........immer noch in der Nase.......
ein Parfüm aus dieser Zeit......gibt es immer noch zu kaufen.....der Geruch......irgendwie alt und muffig......nicht so meiner....... und zum Abschluss............noch dieser Ohrwurm.......mein Ohrwurm..........