Sonntag, 20. Juli 2014

pink...........

die Farbe meines neuen Pullovers..........
Pescadora.........
die Anleitung ist aus "The Knitter" Ausgabe 14/2013........ kühlende Baumwolle von smc select Violena..... verbraucht habe ich 400,o gr. und er trägt sich ganz toll......
noch ein kleines "Kunstwerk"

Sonntag, 13. Juli 2014

von mir aus.......

kann es losgehen............
ich bin bestens ausgerüstet.............
gestern noch schnell fertiggestellt........ Schweißband aus Filz........mit Reißverschluss-Rosetten.....Perlen und Zackenlitze aufgenäht.......Klettverschluß..... hinzu kommt mein WM-Ring......von hier
und noch ein kleiner Fan Schal...........aus einem Rest Regia Sockenwolle von vor vier Jahren.....damals habe ich für einen Fußballer Socken aus dieser Wolle gestrickt....... das kleine Tuch ist nach einer Anleitung von hier entstanden.. vielen Dank dafür..........
für alle nicht-Fußball-Fans..........ja, es passiert im Augenblick so viel schlimmes auf dieser Erde........natürlich wird auch dies........trotz aller Fußball- Euphorie genau verfolgt.........und mit den armen, unbeteiligten Menschen mitgefühlt.........

Sonntag, 6. Juli 2014

Grüße.....

und Glückwünsche.......hineingestopft in diesen Briefkasten.....
zu deinem zweiten Geburtstag............ wünschen wir dir.................einen entspannten Tag........
knuddeliche und.........
herzliche Grüße.............

damals war`s....

wir wohnten in einem vier-stöckigen Mietshaus.......... direkt unter dem Dach......unsere Fenster waren so groß........wie das Fenster heute in unserem Gäste WC........im Winter war es sehr kalt in den Räumen..... (Schlafzimmer,Wohnzimmer, Küche, Abstellkammer und Toilette,).....Badewanne gab es nicht......... meine Schwester und ich bekamen von Mutti........ ein Handtuch und zusammen eine Fichtennadeltablette und zogen damit, zur nächsten Badeanstalt.......... sie durfte zuerst in die Wanne...... da sie die ältere von uns beiden war und ich danach in ihr Badewasser...... der einzige Raum der immer beheizt wurde, war die Küche.......das Wohnzimmer nur bei Feiern..... im Sommer war es dort oben so unerträglich heiß...... und unsere arme Mutter.........kochte dann auch noch Obst und Gemüse ein für den Wintervorrat........ In der ersten Etage dieses Mietshauses........gab es eine Künstleragentur........ die mir bekanntesten Künstler.... die ich dort gesehen habe waren Adam&Eve.... sie fuhren mit einem flower-power Auto vor,.........dass natürlich in einer so kleinbürgerlichen Strasse wie die unsere es war..........einiges an aufsehen erregte.... das Auto zeichnete ich auch und klebte es in mein Tagebuch........allerdings entsorgte ich dieses beim letzten Umzug....... während meine Schwester im Partykeller der Künstleragentur feierte..... (sie war mit den Kindern der Inhaber befreundet) klebte ich fleißig meine Starbildchen in dieses Sammelalbum..........
und darin entdeckte ich meinen handschriftlichen Eintrag.........
damals mein Lieblingslied........ so kreuzen sich Wege.........
und nun.............nach siebenundvierzig Jahren.......... beim Stadtwerkefest in Potsdam.............
Mister Tom Jones.......... da wurden Kindheitserinnerungen geweckt............ einfach nur schöööööööööööööööööööööööööönnnnnnnnnnnnnnnnnnnn