Sonntag, 14. September 2014

lauthals gelacht.....

oder warum sich ältere Leute keine Tiere halten sollten........... neulich abends.....als GöGa noch nicht zu Hause war........ging ich mit unserer Hündin gassi.......da sie jetzt aufgrund ihres hohen Alters.....Hüftprobleme hat......sehen die allabendlichen Runden folgendermaßen aus......von unserem Haus, bis zur ersten Biegung.....schleicht sie wie eine alte Dame........dann auf der nächsten, größeren Straße wird sie etwas schneller......an der Schule vorbei.....fängt sie an richtig zackig zu laufen.........ich ermahne sie dann "bei Fuß"....kurze Zeit läuft sie auch so......dann schießt sie wieder los.......genervt nehme ich sie an die Leine und ziehe sie zurück....... das Spiel spielen wir gefühlte hundertausend mal und als ich um die letzt Ecke mit ihr kurve.....macht sie keinen Schritt mehr.......oh Gott, denke ich, nun ist die Hüfte ganz kaputt.....ziehe wieder etwas.....rede ihr zu.......sie versucht zu starten......kommt aber nicht vom Fleck........panik steigt in mir hoch......wie kriege ich den Hund nach Hause......zum tragen ist sie viel zu schwer.......Auto ist unterwegs......Sackkarre hat einen platten......schweiß bricht mir aus......ziehe wieder leicht und flüstere,"komm Hund".....wieder ein kleiner ruck von ihr und nichts geht........bücke mich zu ihr seitlich runter und sehe........in ihrem Hundegeschirr hatten sich zwei kleine Aste geschoben und sie somit festgesetzt..........

Keine Kommentare: